Das Projekt

Das Mentorenprojekt Neukölln begleitet Jugendliche in einer entscheidenden Lebensphase: bei dem Übergang von der Schule in den Beruf. Denn als Neuntklässler in Neukölln etwas aus seinem Leben zu machen, kann eine immens schwierige Aufgabe sein, insbesondere wenn man bei dieser Herausforderung keine Unterstützung bekommt. Das Mentorenprojekt stellt jedem Jugendlichen einen ehrenamtlicher Mentor zur Seite, der ihn ab der 9. Klasse individuell unterstützt und von der Schule bis in die Ausbildung hinein begleitet.

Um diese Hilfe leisten zu können, arbeiten im Hintergrund viele Akteure Hand in Hand: Das Mentorenprojekt ist Teil der Bürgerstiftung Neukölln und kooperiert eng mit mehreren Neuköllner Schulen. Zwei Koordinatoren bilden das feste Team des Projekts, sind das Bindeglied zwischen allen Akteuren und wichtiger Ansprechpartner für ehrenamtliche Mentoren und Mentees. Finanziell unterstützt wird das Projekt von verschiedenen Sponsoren.

Diese Akteure wollen wir Ihnen hier genauer vorstellen. Einen Überblick gibt auch unsere Grafik.